interne veranstaltungen  2017

Kadir Fadhel - Bagdad // ANNOUNCEMENT // 18.06. - 19.06.2016

Kadir Fadhel

Titel des Photos: The world is over

Kadir Fadhel - ANNOUNCEMENT

18.6.-19.6.2016

Eröffnung/opening Sa 18.6.2016 // 19.00 bis 20.00 Künstlergespräch/lecture discussion // open end

Der Bildende Künstler Kadir Fadhel aus Bagdad wird seine Kunst in einer ersten Ausstellung vom 18.-19.6.2016 in der Halle50 der Domagk-Ateliers präsentieren, bevor er nächstes Jahr voraussichtlich noch einmal zu einem längeren künstlerischen Aufenthalt nach München kommt.
_____________________________
 
Der 1977 in Bagdad geborene irakische Künstler schloß 2015 sein Studium an der Kunstakademie in seiner Heimatstadt ab. Seit seinen Studium der Kalligrafie und Bildenden Kunst arbeitet er medienübergreifend mit Malerei, Graphik, Photographie, Video, Performance und Installation. 2015 erhielt er für sein Werk den Ishtar Award für junge Künstler. 

Kadir Fadhel ist einer der Gründer des „TARKIB independent festival of Contemporary Art“ in Bagdad 2015. In den letzten beiden Jahren war er vor allem in Bagdad mit Ausstellungen sowie mit Performances und Aktionen im Stadtraum präsent. Außerdem war er an einer Ausstellung beteiligt, die in Zusammenarbeit mit dem Goetheinstitut Irak in seinem Heimatland und in Deutschland stattfand. 

Die Münchner Künstlerin Michaela Rotsch hat ihn während ihres Projekt-Aufenthalts im Irak 2015 kennengelernt, so dass sie ihn mithilfe des Kulturreferats nach München einladen konnte. 

Der Künstler ist Stipendiat des internationalen Künstlerhauses Villa Walberta.
Die Ausstellung wird gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München.
Ansprechpartnerin: Gotlind Timmermanns  // Tel: 01794566472



Städtisches Atelierhaus am Domagkpark
Halle 50 DomagkAteliers
Margarete-Schütte-Lihotzky-Str. 30, München

Wegbeschreibung mit Lageplan

Freie Parkplätze direkt vor Halle 50