interne veranstaltungen  2017

Werden im Vergehen // 18.08. - 21.08.2016

 Werden im Vergehen

Claus Dieter Geissler und Sandra Zarth

In der eigens für die Halle 50 konzipierten Ausstellungsidee geht es um die Wiederkehr von Aufbau und Zerstörung, von Ende und Neubeginn.
Die Arbeiten setzen sich aus Objekten, Photographien und Zeichnungen zusammen.
Beiden Künstlern geht es immer wieder um Schaffung einer Plattform zum Dialog mit dem Betrachter.

Lass vergehen, was vergeht
Es vergeht, um wiederzukehren
Es altert, um sich zu verjüngen
Es trennt sich, um sich inniger zu vereinen Es stirbt, um lebendiger zu werden.
Hölderlin

Vernissage:         18. August 19.00 Uhr
Öffnungszeiten:  19. August - 21. August
                            14. 00 Uhr - 20. 00 Uhr



Städtisches Atelierhaus am Domagkpark
Halle 50 DomagkAteliers
Margarete-Schütte-Lihotzky-Str. 30, München

Wegbeschreibung mit Lageplan

Freie Parkplätze direkt vor Halle 50