interne veranstaltungen  2017

Jahresgaben 2015 // 16.10. - 18.10.2015

Objects of Desire // Affordable Art

jahresgaben

more infos

3Brew sponsored by 3brew 9

kastnerartonmove 960

Vernissage:
Städtisches Atelierhaus am Domagkpark, Halle 50
Freitag, 16.10.2015, 19 Uhr
more infos coming soon

Jahresgaben 2015 // 16.10. - 18.10.2015

Auswahl von Arbeiten der Ausstellung Objects of Desire // Affordable Art

Objects of Desire - Affordable Art // KünstlerInnen-Liste

Vernissage am Freitag, 16.10.2015 um 19.00 Uhr + Sonntag, den 18.10.2015 von 15 -18 Uhr


 

Abbild und Inbild // 20.09 - 27.09.2015

Momentmalerei-Performance mit Musik, Tanz, Video

anjaverbeek 920

Vernissage:
Städtisches Atelierhaus am Domagkpark, Halle 50
Sonntag, 20.09.2015, Performance von 18-19 Uhr, anschließend Fest

Zu der Musik ’Regenwald und Wüste’ von Hartmut Zöbeley tanzt Laura Tiffany Schmid. Ihre Bewegungen werden im Moment des Tanzes von Anja Verbeek von Loewis auf Papier gebannt.
Der Prozess des Malens wird mit Video aufgenommen und zeitgleich lebensgroß hinter die Tänzerin projiziert. Sie nimmt die gemalten Tuschefiguren in ihren Tanz auf.
Es beginnt eine spannende sich immer mehr verdichtende Interaktion zwischen Tanz, Malerei und Musik.

Anja Verbeek von Loewis Momentmalerei • Laura Tiffany Schmid Tanz und Choreographie • Hartmut Zöbeley Musikkomposition und Piano •  FLiszt Synthesizer und Video Christian Mayr Harfe • Inger Sophie Hellerhoff Flöte • Ruben Lipka Drums • Robin Jermer Bass • Dominik Hammer Video • Jan Verbeek Video

Ausstellung Momentmalerei und Videofilm bis 27.09.2015
Öffnungszeiten: Di.-Fr.17-21 Uhr, Sa. und So. 11-14 Uhr und 18-20 Uhr
und nach Vereinbarung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Link zur Momentmalerei

Ort: Städtisches Atelierhaus am Domagkpark, Halle 50
Margarete-Schütte-Lihotzky-Str. 30, 80807 München
Anfahrt: U6 Alte Heide oder Tram 23 Domagkstrasse

 more infos

Some Pics from the Party - DomagkAtelierTage 2015

front

back


Slave to the Rhythm // 14.02. bis 22.02.2015

1

2

Slave to the Rythm

Ausstellung - Dieter Schnabl und weitere Künstlerinnen und Künstler

Wir alle sind Sklaven. Rhythmus begleitet unser Leben. Kein RHhythmus ohne Gegensatz. Tag und Nacht. Laut und Leise. Berg und Tal. Schwarz und Weiß. Strom oder Nichtstrom. Hell oder Dunkel. An oder Aus. Die Ausstellung "Slave to the Rhythm" thematisiert in Gemälden, Videofilmen
und Musik das Gleichmaß in unserer Existenz. Rhythmus in der Form, in der Farbe, im Film und in der Bewegung.

Eröffnung am 14. Februar 2015.
Die Ausstellung ist bis 22. Februar täglich von 15 bis 19 Uhr geöffnet.

Vorführung von Klang-Film-Kompostitionen in Echtzeit :
14.Februar 2015 ab 20 Uhr: Rhythmus
15.Februar 2015 ab 19 Uhr: Nicht Rhythmus