Christine Gallmetzer

Malerei

Christine Gallmetzer

The Captured Sky

Christian Philipp Schoen

Es ist sicherlich nicht ganz einfach, unseren Platz innerhalb des Universums zu bestimmen. Es ist
ja noch nicht einmal sicher, dass wir einen haben.
Dr Jonathan Butterworth, Professor für Physik, London/Genf

Christine Gallmetzers malerische Serie „The Captured Sky“ behandelt nichts Geringeres als die
Seinsfrage. Mit den beschränkten Mitteln der Kunst offenbart sie uns die maximale Freiheit
philosophischen Denkens. Man muss sich auf die Protagonisten bzw. die Figuren in den Werken
konzentrieren und wie diese von ihren Lebenswelten zu neuen Anders-Welten gelangen. Das
Figurative in ihren Bildern mag als Einladung verstanden werden, sich mit zentralen Fragen unserer
Existenz auseinanderzusetzen, von deren Kern wir – auch wenn die Wissenschaft uns anderes
suggeriert – nicht annähernd eine konkrete Vorstellung haben. Die Personen und Dinge, obwohl
verort- und benennbar, werden aufgelöst in ihrer bildlichen Erscheinung. Sie verbleiben unfassbar
in ihrem geheimnisvollen, überzeitlichen Wesen. In dem Spannungsfeld mystischer Bedeutung und
naturwissenschaftlicher Abgeklärtheit operiert Christine Gallmetzer in der Serie des „eingefangenen
Himmels“.

Kontakt

Arbeiten

www.christinegallmetzer.com

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

München +49  0176 76459285
Bozen      +39   331 67 64 39
capturedsky Into the blue 900 skydiverflyer 700